Behandlungsmethoden

 

 

1. Die Nagelmodellage

 

       Gut geformte, perfekte Fingernägel erhöhen den                

       Ausdruck einer gepflegten Hand. Deshalb gewinnt die            

       Gestaltung künstlicher Fingernägel und die fachgerecht        

       angewandte Hand- und Nagelpflege zunehmend an Bedeutung.

 

       Was früher nur aufgeklebte Nägel waren, ist heute sehr        

       viel mehr. Durch die aus der Dentalmedizin bekannte            

       Lichthärtungsmethode verschmelzen die neuen Nägel spurlos

       mit Ihren eigenen. Das Ergebnis: ein neuer Nagel.

 

 

Die Nägel werden mit gelartigen Kunststoffen modelliert. Diese hochwertigen und elastischen Spezialmaterialien sind lichthärtende Kunstharze und wurden speziell zum Schutz und zur Verlängerung von Fingernägeln entwickelt. Sie verstärken den Naturnagel und unterstützen seine natürliche Entwicklung.

 

Um die optimale Haltbarkeit Ihrer neuen Nägel zu

gewährleisten, sollten Sie einige Hinweise beachten:

 

- Auch künstliche Fingernägel sind nicht unbegrenzt belastbar. Um das  

  Nagelbett nicht zu beschädigen muss auch ein Kunstnagel bei Stößen 

  brechen.

 

- Wählen Sie eine Nagellänge, die Sie bewältigen können.

 

- Verwenden Sie zum Kürzen Ihrer Nägel keine Schere, sondern eine Papierfeile, die Ihnen in  

  Ihrem Nagelstudio speziell empfohlen wird.

 

- Benützen Sie nur einen Nagellackentferner der zu 100% acetonfrei ist.

 

- Kommen Sie nach 3 – 4 Wochen zur Nacharbeitung.

 

Form und Farbvielfalt sind keine Grenzen gesetzt, lassen Sie sich individuell beraten!

 

Vom KLASSIKER: French-weiß

 

 

 

 

                                                                                    

                                                           bis hin zur verrückten Nail-Art

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2. Die Naturnagelverstärkung

 

Schöne und gepflegte Nägel, ganz natürlich

 

Die Anzahl der Frauen und Männer, die Wert auf gepflegte Fingernägel legen, wächst ständig. Wünschen auch Sie sich gesunde und kräftige Naturnägel, die den normalen Anforderungen des Alltags problemlos standhalten? Und haben Sie manchmal einen der folgenden Gedanken: „meine Nägel brechen so schnell ab“,

„andauernd reißen meine Nägel ein“ oder auch

„ich habe so unschöne Rillen auf den Nägeln“?

 

Dann ist die Naturnagelverstärkung das Ideale für Sie. Damit die Nägel schön aussehen und den normalen Anforderungen des Alltags standhalten, ohne gleich abzubrechen oder einzureißen, empfiehlt sich die schonende und nahezu unsichtbare Verstärkung der kurzen Naturnägel.

 

Eine neue Serie verstärkt und schützt Naturnägel und macht sie widerstandsfähig gegen äußere Einflüsse. Die Versiegelung des Naturnagels kann ganz nach Kundenwunsch glänzend oder matt erfolgen. Daher lässt sich die Naturnagelverstärkung auch bei Männern hervorragend anwenden.

 


3. Basis-Maniküre für Sie und Ihn

 

Basis-Maniküre: kleiner Einsatz mit großer Wirkung.

                                                

 

 

 

 

    Eine Basis-Maniküre mit den elementaren Grundarbeitsschritten 

    erfüllt auch noch heute ihren Zweck und sollte in jede 

    Handbehandlung integriert werden. Denn eine gepflegte  

    Nagelhaut und schöne Hände passen sehr viel besser zu gestylten

    Nägeln.          

     

 

 

 

 

 

Nagelpflege für Ihn

 

Für den modernen Mann von heute gehören schöne Nägel zum gepflegten Gesamteindruck ganz selbstverständlich dazu. Mit einer Polierfeile erhält der Nagel mit nur wenigen Feilstrichen und ganz ohne Druck eine spiegelblanke Oberfläche.


Dass zu einem schönen Nagel eine gepflegte Nagelhaut gehört, versteht sich von selbst. Ein Nagelhautpflegestift ist handlich und immer griffbereit – unterwegs und zuhause. Er schützt die Nägel vor dem Austrocknen und steigert die Elastizität der Nagelhaut.